VCS Verkehrs-Club der Schweiz

Sektion Ob- und Nidwalden
VCS / ATE / ATA

Unser Ziel

Ob- und Nidwalden sind als Wohn- und Arbeitsort sehr beliebt. Die Landschaft und die Nähe zu den Städten spielen dabei eine wichtige Rolle, sie sind Teil der Lebensqualität. Als Umweltschutzorganisation und Verkehrsclub sind wir der Meinung, dass wir zu unserer Natur und Umwelt Sorge tragen sollten. Wer hier wohnt oder arbeitet, soll nicht um seine Gesundheit fürchten müssen. Die VCS Sektion Ob- und Nidwalden setzt sich für eine umweltgerechte Mobilität ein und damit für die Lebensqualität der Menschen in den Kantonen Ob- und Nidwalden.

Was wir machen

  • Wir unterstützen und fördern alle Bestrebungen für eine nachhaltige Entwicklung der Mobilität zu Gunsten der schwächsten Verkehrsteilnehmer.
  • Wir initiieren und unterstützen Projekte für einen sicheren Langsamverkehr, etwa Velokurse für Eltern und Kinder
  • Wir setzen uns für eine stetige Verbesserung des ÖV-Angebots in der Region ein.

Vorstand und Geschäftsstelle

Daniel Daucourt, Oberdorf: Co-Präsident, Nidwalden
(das Obwaldner Co-Präsidium ist zur Zeit nicht besetzt)
Kurt Lischer, Ennetbürgen
Ernst Weber, Sachseln

Geschäftsstelle:
Alice Wigger 

Wir suchen Sie in den Vorstand!

Wir suchen Sie zum Mitdenken. Wir halten fünf Vorstandssitzungen pro Jahr ab. Die laufend anfallenden Arbeiten werden vom Geschäftsführer erledigt. Er ist Ansprechperson für den VCS Ob- und Nidwalden. 


Interessiert? Telefon 079 836 60 11 oder info[at]vcs-ownw[punkt]ch